Jacqueline Legere

Kanada

Jacqueline Legere

Anzeigen Jacqueline Legere ein wenig Liebe

2015/16 startet Jaqueline Legere in ihre fünfte Red Bull Crashed Ice Saison. Als sie die Sportart zum ersten Mal im TV sieht, ist es um sie geschehen. Die 24-jährige Kanadierin weiß sofort: „Das muss ich ausprobieren." Ein Blick auf Jacquelines andere sportliche Leidenschaften verrät, warum ihr die Action, die Intensität und das Hochgefühl, welches das Ice Cross Downhill verspricht, derart zusagen: Die Kanadierin ist nicht nur aktiv im Motocross, Mountainbiken, Wakeboarden, Skydiven und beim Fußball, sie verdient außerdem ihren Lebensunterhalt als professionelle Stuntfrau für Film und Fernsehen. Ihre zwei Lieblingsathletinnen heißen Jolene Vanvugt und Lyndsay Pastrana – beide sind weltberühmte Extremsport-Athletinnen und regelmäßig beim Nitro Circus zu bestaunen. Nach einem überaus erfolgreichen Trainingscamp in der Off-Season fühlt sich Jacqueline „stärker und schneller als je zuvor". Sie erwartet eine „fordernde und spaßige Saison."

Jacquelines Ziel 2015/16: „Mein Ziel für dieses Saison ist Platz 1."