Sydney O'Keefe

Sydney ist ein früherer D1-Athlet, die jahrelang für das Eishockey-Frauenteam am Rensselaer Polytechnic Institute in New York spielte. Im Laufe ihrer fünfjährigen Trainerkariere an der St.Mary's Schule gewann sie insgesamt vier nationale Meisterschaften. Durch eine ehemalige Mannschaftskollegin kam sie 2013 zu diesem Sport und sicherte sich den Sieg beim ersten Frauenrennen in St. Paul, MN, wodurch sie im gleichen Jahr bei den Meisterschaften in Quebec teilnehmen konnte. Zweite in Deutschland, Vierte in Finnland und Dritte im Gesamtranking der Europatour waren ihren besten Platzierungen in der Saison 2015/16. Ihre Begeisterung für den Sport kommt von den verschiedenen Orten, die man bereist, die Menschen, die man trifft, und dem puren Kick des Ice Cross Downhills.